Einträge für Organisation

  • November, 2010
  • Bewerbermarathon

    Vor kurzem wurden mehrere Positionen ausgeschrieben. Sicherlich wandte man sich auch an neue Berufseinsteiger. Was allerdings an Bewerbungen an kam war teilweise sehr befremdlich und warf massive Zweifel an unserem Vorhaben, den Mitarbeiterstamm zu erweitern, auf.

    Den Vogel schoss ein Dipl. Informatiker ab, der  auf der einen Seite nicht unter 80 000.- EUR Jahresgehalt seinen Dienst vollbringen wollte und ohnehin alles kann. Vom DB Design (Denormalisierung) über komplexe mehrschichtige Anwendungsarchitekturen, den Einsatz von RMI, JMS etc. etc. nahezu alles kann und tausendfach implementiert hat, natürlich auch alle betriebswirtschaftliche Aspekte eines Unternehmens kennt und somit nicht nur Techniker sondern auch "Chef" sein zu können, glaubt. Der Schwindel flog bald auf, als man Ihm ein in der 2. normal Form erstelltem Schema vorlegte und erwartet,  im Verlauf einer Stunde einen Report über das Nutzerverhalten zu erstellen. (Ein geübter Entwickler hätte die aufgab in ca. 10 Minuten gelöst.) 

    Ausser vielen Ausreden und einer langer Debatte, wie man es nicht macht und wie mans machen hätte müssen, das Datenbank Design, kam nicht viel heraus. Wir demonstrierten Ihm in kurzen Zügen, dass seine "so wäre es richtig gewesen" Lösung etwa nur 1/100 des Durchsatzes ermöglicht hätte, als das was wir vorgelegt hatten.

    Aber eine Top 10 der schlimmsten Vergehen der Bewerber habe ich zusammengestellt. 

    Mehr lesen

  • Oktober, 2010
  • Diktafon Kugelschreiber

    häufig stellt sich in den Meetings die Frage, wer führt das Protokoll. Jeder drückt sich irgendwie darum, denn es bedeutet einiges an lästiger Schreibarbeit. Neben dem "Abschreiben" einiger Zeichnungen an der Boardwand verpasst man gelegentlich doch das eine oder andere Gesagte.

    Klar stellt man sich gelegentlich die Frage ob ein Diktafon jetzt wohl das richtige wäre. Wer schleppt aber neben Block und Smartphone auch noch ein Diktafon mit sich herum?

    Genau keiner, denn dann wenn man es braucht hat man es doch nicht dabei. 

    Ein Kleiner aber netter Helfer ist mir nun über den Weg gelaufen, der nicht nur als Diktiergerät dient sondern etwas mehr kann als das. 

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 2 Einträge