Einträge für Scriptlets

  • April, 2011
  • Shell Script Optionen / Parameter auswerten

    Da ich mir ja grundsätzlich gar nichts merken kann. Hier ein kleiens Script, das nichts anderes macht als ein paar Optionen aus zu werten. Leider klappt es mit getopts nicht immer und überall, daher mal wieder eine kleine Lösung die so auf HPUX, Solaris und Linux klappen sollte.

    Mehr lesen

  • Web Logfile mal schnell auswerten

    Gelegentlich interesiert mich auf der Console ein schneller Überlick, welche ips welche Inhalte aufrufen.

    Besonders wenn man ad hoc eine schnelle Aussage benötigt,  dauert eine Auswertung über die üblichen tools wie webalizer etc. zu lange und ist häufig leider nicht auf einen Besucher / IP reduzierbar.

    Ein kleines Script hilft hier mal wieder weiter.

    Mehr lesen

  • November, 2010
  • Letzter Tag eines Monats ermitteln.

    Kunden und Ihre Anforderungen..... wer kennt das nicht?

    Da will ein Kunde statistische Auswertungen am letzten Tag des Monats durchgeführt haben. Und weil der Datenstamm leider keinen Rückschluss auf dessen Erstellung / Änderung zulässt, kommt man nicht umhin den letzten Tag des Monats zur Ausführung zu ermitteln. Die crontab gibt diesbezüglich ja nichts her.

     Wann ist denn der letzte Tag eines Monats? Der letzte Tag eines Monats ist: Wenn der Folgetag der 1. ist. Also date +%d == 01; oder der Monat des Folgetag != von heute ist.

    Mancher wird schon ahnen, wohin die Reise geht. Es gibt aber mehrere Lösungen für unterschiedliche uniode Plattformen oder eben auch eine für Windows anwendbare Lösungen.

    Mehr lesen

  • Oktober, 2010
  • Reoback Konfigdatei erzeugen

    Reoback ist für den  semi-professionellen Bereich ein einfaches und robustes Werkzeug zur Erstellung von Datensicherungen.

    Allerdings hat Reoback erhebliche Probleme mit einer hohen Anzahl von Dateien und Ordnern. Zudem muss man regelmässige Änderungen nach Pflegen z.B. wenn man Domain / Kundenspezifische Sicherungen durchführen will.

    Ein typischer "Einzeiler" kann einem das Problem beheben.

    Mehr lesen

Seite 1 von 1, insgesamt 4 Einträge