Einträge für August 2011

  • August, 2011
  • 13 Monate S Klasse mein Resume

    Vor rund 13 Monaten stand es da, dieses teuflische Geschoss mit 320 Dieselpferden. Das glück wollte mich jedoch nicht so wirklich ereilen.

    Angefangen hat das Pech schon nach knappen 1500 KM. Das Getriebe schaltete mit äusserstem rucken und zucken. Gerade bei Stop and Go, im Stau legte das Getriebe beim Rollen lassen, die Gänge ein als ginge es um leben und tot. Etwas, was ich von der S Klase so nicht erwartet hätte. Es gab noch diverse weitere Situationen in denen spürbar und mit nachdruck Gänge gewechselt wurden. Vergleichsweise, als wenn man die Kupplung generell springen lassen würde.

     Gefolgt davon, ein Aufenhalt in der Wekstatt dank meiner Unfähigkeit zu lesen. Hatte Super statt Diesel getankt. Habs zwar noch an der Zapfsäule noch bemerkt, und die Werkstätte lag keine 200 Meter weit weg, aber fahren wolle ich damit natürlich keinen Meter mehr. Ende der Geschichte, 90,- EUR für eine Tankreinigung, 2 Stunden warten auf den Pannendienst, kein Leihwagen und auch keine Hotelzimmer dafür einen Taxigutschein. So ganz perfekt läuft das mit der Mobilitätsgarantie bei Mercedes nun leider doch nicht.

     Im Oktober ergab sich wohl eine Racheaktion eines von Neid getriebenen Menschen. Ein Schaden um ca. 3,500 EUR eine nicht unerhebliche Schramme, am Kotflügel, Strafanzeige, ohne ein Ergebnis.

    Die Getriebeprobleme wurden schlimmer, eine Wandlung wurde angekündigt, ca. Januar.

    Am vergangenen Wochenende nam mir eine Reh die Vorfahrt..... am Tag danach lag die Nachricht im Breifkasten, das nachfolge Fahrzeug könne abgeholt werden. Meinen Dank an die Vertragswerkstatt, die mir noch nächtens um 23:30 ein Ersatzfahrzeug besorgte.

     Wollen wir mal hoffen, dass es nun besser läuft. 

    Generell kann man sage, dass das Fahrzeug trotz der Macken durch die Leistung und einem dennoch aktzeptablem Spritverbauch von knapp unter 10 Liter je 100 KM überzeugt. Dafür, dass es meine Fahrstrecke von Bad Wurzach nach München von ca. 1,5 h auf ca. 60 Minuten verkürzte, ein respektables Ergebnis. Im vergleich zum Nachfolger S 500 sogar eine sehr angenehme und ruhige Laufkultur aufweist. Dafür hat der Benziner aber deutlich mehr Feuer, jedoch meldet sich hier der V8 auch etwas zu Wort.

     Auch das neue KFZ überzeugt erstmal durch einen humanen Spritverbrauch von ca. 11 Liter je 100 KM. Wobei dieser neue vom Werk ist. Der diesel lag in den ersten ca. 20 000 KM ebenfalls bei knapp 11 Liter Spritverbrauch. Dies änderte sich schlagartig nach dem ersten Kundendienst. Ich gehe davon aus, dass sich dies auch beim neuen schnell auf eine niedrigeres Niveau einstellen wird.


Seite 1 von 1, insgesamt 1 Einträge