Extra Blog

Hardware für Firewall Endian / IPCop

Seit längerem setze ich die Endian Firewalllösung für den privaten Bereich ein. Leider ist die Kommerzielle Lösung nicht wirklich günstig. Und mit der Hardware zusammen legt man einiges an Geld hin.

Also war die bisherige Lösung einen ausrangierten Desktop PC hierfür zu verwenden. Dieser schluckt aber bis zu 200 Watt Leistung. Auf Dauer auch zu teuer.

Ich habe mir dann geeigente Komponenten besorgt:

  • Gehäuse: LC-1320mi www.lc-power.com ca. 80.- EUR
  • Jetway MINI ITC Board JNC92-330-LF ca. 130.- EUR
  • 2 GB Ram DDR2  (1 GB würde auch reichen) ca. 30.- EUR
  • 250 GB Festplatte ca. 50.- EUR
  • AD3INTLANG-LF Erweiterung mit 3 weiteren Ethernet Schnittstellen. (War beim Board mit dabei.)

Für also grob 300- 400,- EUR kann man also eine eigene Energieeffizeinte Lösung finden. Leistungsaufnahme liegt bei max. 100 Watt.+I.d.R. ca. 30 -50 Watt.

Update 03.03.2014:

siehe hier:  Update Hardware fuer IPCOP Endian Firewall

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion wurde vom Besitzer dieses Blogs in diesem Eintrag deaktiviert.